Newsletter bestellen  . . Deutsch Englisch

Artikel:

"Eine unheimliche Vielfalt von Formen": Alexandra Maxeiner über Familie, Intoleranzen und kindliche Lästigkeiten (Gespräch: Marion Rana)

Abstract:

Generationenbeziehungen in der Kinderliteratur – das ist das Thema des Schweizer Preises Prix Chronos. Mit Isabelle Schmid, die sich im Namen der Fach- und Dienstleistungsorganisation für ältere Menschen Pro Senectute um die Ausrichtung kümmert, und Christine Lötscher vom Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM, die die Vorauswahl der zu prämierenden Bücher trifft, haben wir uns unterhalten und sind zu der Erkenntnis gekommen, dass man, so Christine Lötscher, „ja auch lange alt ist, ohne tot zu sein“ – und dass Kinder- und Jugendliteratur zum Thema Generationenbeziehungen viel mehr kann, als Kindern den Tod zu erklären.

3,00 €          0,00 €

Zum Interview