Newsletter bestellen  . . Deutsch Englisch

Artikel:

Sherlock Holmes lebt! Intertextualität im Kriminalroman für Kinder und Jugendliche (Marcus Schotte / Laura Wiggers)

Abstract:

In diesem Artikel wird der Dialog, den der Kriminalroman Was geschah in Echo Falls? von Peter Abrahams mit (außer-)literarischen Texten führt, mit doppelter Zielsetzung untersucht: Zum einen soll die Bedeutung der Referenzen für das Verständnis und die Interpretation des Textes innerhalb seines Gattungssystems erschlossen werden, zum anderen soll beschrieben werden, welche Anforderungen die Bezüge an den Rezipienten stellen und welche Auswirkungen auf sein Leseverhalten zu erwarten sind. Die konkrete Einzelstellenanalyse erfolgt auf der Grundlage von Jörg Helbigs Intertextualitätskonzept, mit dessen Hilfe verschiedene Formen intertextueller Einschreibungen nachgewiesen und in ihrer Funktion bestimmt werden können.

 4,00 €        0,00 €

Zum Artikel